D72_1087a

Cardiff 1. Tag

28.06.2016 Kaum in Cardiff angekommen, beginnt es zu regnen, deshalb lassen wir uns vom Taxi ins Hotel  Park Plaza fahren und richten uns dort für drei Tage ein. Trotz Regen machen wir uns auf, die Umgebung zu erkunden. Dabei kommt es uns entgegen, dass es mehrere Arkaden gibt, das sind überdachte Ladenstrassen. Die erste wurde schon 1858 gebaut, die letzte stammt aus dem Jahre 1994.

D72_1087a

Reise nach Wales

Brugg – Zürich – London – Cardiff Heute Morgen um 7:05 Uhr ist unser Flug ab Kloten pünklich abgeflogen. Um 7.50h (Ortszeit!) sind wir in London Heathrow gelandet.  Für die Fahrt nach London Paddington wird überall auf den Heathrow Express verwiesen, wir nahmen aber den Heathrow Connect. Er hält unterwegs an etwa 5 Stationen und ist deshalb statt 15 Minuten etwa 25 Minuten unterwegs, kostet dafür aber nur die Hälfte (!), nämlich £10.10 pro Person. Im Bahnhof Paddington haben wir unseren Bekannten von der Reise nach Cornwall, den Bär Paddington angetroffen. Nachher sind wir mit dem Zug der First Great Western Weiterlesen

D72_1087a

Letzter Tag in Köln und Heimreise

Heute machten wir am Vormittag noch eine gut einstündige Rhein-Kreuzfahrt. Bei schönem Wetter genossen wir die Fahrt entlang der Rheinpromenade und den neuerbauten Wohnquartieren, welche auf dem Gelände des alten Rheinhafens angelegt worden sind und nun als Top-Wohnlage gelten. Bei der gestrigen Bus-Rundfahrt haben wir noch die Rhein-Seilbahn gesehen, welche 1957 für eine Gartenbau-Ausstellung gebaut worden ist und mit der wir den Rhein natürlich auch überqueren wollten (hin und zurück!). Auch ein Kurz-Besuch im Botanischen Garten (genannt „Flora“) lag noch drin, bevor es dann um 14:50 wieder mit dem Zug zurück ging (gleiche Route, d.h. dem Rhein entlang nach Mannheim, Weiterlesen

D72_1087a

Ein weiterer Tag in Köln

Nach dem gestrigen Messe-Marathon haben wir heute einmal Köln besichtigt. Natürlich ging es zuerst mal zum Dom. Zuerst betraten wir das riesige gothische Kirchenschiff, mit zahlreichen Fenstern mit Glasmalereien: alte im Original, aber auch neue, abstrakte oder sogar mit einem abgebildeten Auto! Nachher bestiegen wir einen der beiden Türme: Lift hat es keinen – es sind knapp über 500 Tritte (hinauf und nachher wieder hinunter!). Am Nachmittag machten wir eine gut stündige Stadtrundfahrt in einem Doppelstock-Bus. Das Oberdeck war offen. Aber kurz vor Ende zogen Gewitter auf und der Fahrer musste das Dach schliessen, gerade rechtzeitig vor einem Platzregen. Am Weiterlesen

D72_1087a

Drupa in Düsseldorf

Montag Bahnfahrt von Köln nach Düsseldorf und Weiterfahrt mit der U 78 ins Messe-Gelände. Interessanter, aber anstrengender Besuch fast aller Hallen an der Drupa. Es sind 19 riesige Hallen. Man kann mit einem Shuttlebus im Gelände herumfahren. Leider haben wir eine grosse Show deshalb verpasst, weil man sich schon am Morgen  die Gratis-Tickets reservieren muss, damit man einen Platz ergattern kann. Wir haben das leider erst kurz vor der letzten Show gemerkt – da war es schon zu spät.